Header

Umfrage Social Enterprises und innovative Social Startups 2021

18.02.2021

Für Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmer steht die gesellschaftliche Wirkung ihrer Geschäftstätigkeit (Social Impact) im Vordergrund. Die Geschäftstätigkeit verfolgt den Zweck, ein gesellschaftliches oder ökologisches Problem zu lösen und dabei zugleich Gewinne zu erwirtschaften.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) plant ein Förderprogramm für Social Enterprises und innovative Social Startups. Es dient allein der kurzfristigen Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und zur Vorbereitung einer grünen, digitalen und stabilen Wirtschaft. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Dafür wurde eine Umfrage gestartet, um zielgenau auf die Bedarfe einzugehen:

Social Entrepreneure und Interessierter können Sie gern noch bis 26. Februar 2021 beteiligen unter: 
www.askallo.com