Header

Sachsens Innovationskraft lebt

31.03.2021

135 Einreichungen für die Staatspreise Gründen, Transfer und Innovation von Future Sax.
Aus über 150 Einreichungen konnten 135 Bewerbungen aus insgesamt 13 Branchen und zahlreichen urbanen wie ländlichen Regionen Sachsens für die weitere Jury-Wertungsrunden zugelassen werden.
Die zugelassenen Bewerbungen werden nun in einer 1. Wertungsrunde von  Expertinnen und Experten unterschiedlichster Branchen und Regionen bewertet. Mit dabei sind natürlich auch die IHK Dresden, die IHK Chemnitz und die IHK zu Leipzig. Die Bekanntgabe der Nominierten erfolgt Mitte April. Daraus werden im Mai im Rahmen der Jurysitzungen (2. Wertungsrunde) die Platzierten ermittelt. Auch hier ist die IHK Dresden dabei.  Die Siegerinnen und Sieger werden schließlich auf der Innovationskonferenz 2021 am 14. Juli bekanntgegeben. 

Ab sofort kann auch für den Publikumspreis in der Kategorie Gründer abgestimmt werden: Publikumspreis Future Sax
Zwischen dem 20. März und dem 30. Mai 2021 haben Sie die Chance, für den Sieger der Herzen beim Sächsischen Gründerpreis 2021 abzustimmen. Das Gewinnerteam kann sich über einen attraktiven Preis freuen! Der Preis wird von Seedmatch, Deutschlands erster Plattform für Crowdinvesting für Unternehmen zur Verfügung gestellt.
Im vergangenen Jahr gewann die BWS Education UG aus Thalheim den begehrten Preis.